Donnerstag 18 Januar 2018

Tempest_tag2Die Tempest Klasse hat heute 1 Wettfahrt ins Ziel gebracht, die zweite musste auf Grund der Sturmwarnung und drohendem, heftigen Unwetter abgebrochen werden. „Super Stimmung, sonnig, Wind alles gut!“ so ist die einheitliche Meinung unter den Tempest Seglern bei der Weltmeisterschaft in Ebensee, die sich von der Gewitterwarnung nicht einschüchtern lassen. Bei der einzigen Wettfahrt am heutigen Tag konnte sich die deutsche Crew Schärfer/Rusitschka erneut durchsetzen und holte sich den Tagessieg. Gesamt liegt das Team aus Bayern weiterhin in Führung.

 

Die Platu 25 WM in Gmunden konnte heute drei Wettfahrten durchführen. Auf Grund einer Unwetterwarnung musste das zweite Race ebenfalls abgebrochen werden. Nachdem die Sturmwarnung vorbei war, konnten noch zwei Startversuche und somit die zweite und dritte Wettfahrt des Tages durchgeführt werden. Die dritte Wettfahrt ist noch nicht abgeschlossen!

Mundo Marino ist einer der spanischen Favoriten. Mit einem Tagessieg und einem vierten Platz hat sich die Crew rund um Eigner Sanchez Ferrer auf den vierten Gesamtrang verbessert und macht der Gerüchteküche um die starken spanischen Teams alle Ehre.

Sandro Montefusco, ein italienischer Segelmacher, hisst seine eigenen Tücher und schließt an den Erfolg vom Alpen Cup in Ebensee an. Auf der EUZ II Montella Vagabonda segelt ein original Pugliese-Swiss Team, mit hochkarätiger Besetzung, dem Schweizer Markus Sigrist (tactic), den Italienern Corrado Capece Minutolo (tailor), Francesco Lanera (piano), Elisabetta Picca (Jocker) und dem Schweizer Bugmann Lukas Gerig (Bowman).

Das deutsche Team Kyra, deutscher Meister 2010, liegt nach 5 Wettfahrten insgesamt auf Platz 2. Eigner Hermann Müller über die Veranstaltung: „Der Traunsee ist seinem Ruf gefolgt, die Bedingungen sind schwierig, aber bei diesem Panorama segelt es sich einfach schön!“

Die dritte Wettfahrt von heute ist derzeit noch im Gange. Aktuelle Ergebnislisten, sowie Bilder und Videos des heutigen Tages sind nach Abschluss der dritten Wettfahrt unter www.profssailing.com zu finden.