Donnerstag 18 Januar 2018

Florian Haberl  auf dem weg zum Landesmeister 2008Am 20./21. September wurde gleichzeitig mit einer Schwerpunktregatta die oberösterreichische Landesmeisterschaft in der Zoom8 Klasse im Segelclub Attersee ausgetragen. Insgesamt waren 16 Teilnehmer/innen am Start, 9 davon aus Oberösterreich. Zuerst hat es so ausgesehen, als hätte der Wind an den vorangegangenen Tagen bereits sein ganzes Pulver verschossen und für das Wochenende blieb nur mehr kaltes und windloses Wetter übrig. Doch am späteren Nachmittag setzt sich doch noch ein leichter Wind aus östlicher Richtung durch, der eine faire Wettfahrt zuließ. Diese wurde überlegen von Florian Haberl gewonnen. Leider reichte der Wind anschließend nicht mehr für weitere Rennen. Am Abend gab es dann zur Freude aller Kaiserschmarren. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Renate Zieher und Ursula Haberl, die den Buffetbetrieb des SCATT an diesem Wochenende übernommen haben.


Der Sonntag brachte wiederum trübes und kaltes, aber weitgehend trockenes Wetter. Es musste wiederum bis zum Nachmittag auf Wind gewartet werden, doch schließlich konnten bei Südwind noch 2 schöne Wettfahrten ausgetragen werden. Julia Häupl und Michael Praxmarer (beide SCA) nahmen sich mit einem Frühstart in der 2. Wettfahrt jede Chance auf den Landesmeistertitel. Trotzdem wurde der Titelkampf in der letzten Wettfahrt noch spannend: Carina Zieher konnte noch bis auf einen Punkt auf Florian Haberl (beide SCATT) aufschließen - Gratulation dem Landesmeister. Ergebnisse auf www.scatt.at.

Gleichzeitig veranstaltete die Zoom-Klassenvereinigung und das Attersail-Team ein Training für Einsteiger in die Zoom8-Klasse. 13 Jugendliche saßen teilweise erstmalig auf diesem Boot und wurden von Walter Kendlbacher aus Zell/See und Philipp Rakuschan vom SCATT hervorragend betreut. Somit ist auch in der kommenden Saison mit schönen Feldern in dieser Klasse zu rechnen.