Sonntag 21 Januar 2018

laser im UYCASViele Teilnehmer, perfektes Ambiente und Siege für die Gäste aus dem Ausland

Ende Juni fand im UYC Attersee der Laser-Europacup statt, gesegelt wurde in den Klassen Standard, Laser Radial und Laser 4.7.

130 Sportlerinnen und Sportler aus zehn Nationen kamen zu diesem Event, insgesamt zehn Regatten werden im Rahmen dieser Serie europaweit durchgeführt.

Mußten die Teilnehmer am ersten Tag noch auf Wind warten, wurden sie am Freitag mit drei herrlichen Wettfahrten bei 3-4 Windstärken belohnt.

Am Samstag versucht Wettfahrtleiter Gert Schmidleitner alles um bei drehenden Westwinden ein faires Segeln zu gewährleisten.

Lediglich die Klasse Laser Standard konnte eine solche Wettfahrt segeln und hatte somit ein Streichresultat.

Im Standard ging der Sieg an den Deutschen Alexander Schlonski, dahinter platzierten sich die Österreicher Forian Heitzenberger (UYCWg) und Lokalmatador Philip Lang (UYCAs), der einen Tagessieg verbuchen konnte.
Im Radial-Feld setzte sich der Brite Jon Emmet vor dem Polen Aleksander Arian und dem Kroaten Luka Jercic durch. Beste Österreicherin wurde Nicole Eder (UYCNs).
In der Klasse 4.7 dominierten die Gäste aus Italien. Sieger wurde Giovanni Coccoluto vor Frederica Angelini.
www.uycas.at