Sonntag 21 Januar 2018

Soling2_credit_sckat_small1Segelfans haben sich das Datum längst rot im Kalender markiert: Von 27. August bis 2. September 2011 wird der Attersee zum Austragungsort der Soling EM 2011.

Der größte Binnensee Österreichs rückt damit ins Zentrum der internationalen Segelwelt. Für den oberösterreichischen Ort Seewalchen am Attersee kündigt sich ein Großereignis an, denn der gelungene Mix aus Sport und Geselligkeit wird nicht nur Soling-Fans in die kleine Marktgemeinde im Salzkammergut locken.

Teilnehmer aus ganz Europa werden auf Österreichs bedeutendstem Segelareal um den Sieg wetteifern. Wer schon ein paar Tage vorher anreist und gleich alles unter Dach und Fach bringen will, kann sein Boot bereits am 17. August von 10 bis 18 Uhr vermessen lassen. Die Segelanweisungen werden bei der Registrierung bekanntgegeben.

Sportlicher Wettkampf und attraktive Preise

Am 29. August geht es dann los: Um 13 Uhr startet das erste Rennen. Insgesamt sind in den fünf Tagen neun Rennen geplant. Um absolute Fairness zu gewährleisten, wird eine internationale Jury eingesetzt. Abgesehen von der sportlichen Herausforderung winken den Teilnehmern der Soling EM 2011 auch jede Menge tolle Preise.

Die „European Championship Perpetual Trophy“ – gesponsert vom Royal Danish Yacht Club mit dem Ziel, möglichst viele Teilnehmer unterschiedlicher Nationen zum fairen Wettkampf zu animieren. Auch der Royal Yacht Club Schweden hat eine Trophäe gespendet. Einen Ansporn für die Jugend liefert die British Soling Association mit einer Trophäe für den besten Steuermann im Alter von bis zu 25 Jahren. Weitere attraktive Preise sind die „Rien Segaar Trophy“ und die „Reloaded Trophy“, die an die bestplatzierte Frau vergeben wird. Außerdem stellt der Segelclub Kammersee Preise für die ersten fünf Gewinner sowie die Sieger der einzelnen Rennen zur Verfügung.

Auch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm kann sich sehen lassen: Von der interessanten Schiffsrundfahrt bis zum geselligen Sektempfang - langweilen wird sich bei der Soling EM 2011 bestimmt niemand.