Donnerstag 18 Januar 2018

wartende-Optimistflotte_1857Der Attersee zeigte sich heute abermals von seiner sonnigen, aber leider auch windschwachen Seite. Um 09:00 Uhr wurde das Startverschiebungssignal an Land gesetzt und bis zum Abend nicht mehr geborgen. Flaute und leichte Winde unter vier Knoten wechselten sich laufend ab. Deshalb standen Taktikbesprechungen, Materialpflege, Sonnen und Schwimmen bei den jungen Teilnehmern aus Österreich und Deutschland im Vordergrund. Insgesamt sind exakt 267 Teilnehmer auf 220 Schiffen gemeldet, um die Besten in fünf Bootsklassen auf drei Regattabahnen zu küren. Neben den Klassen Optimist, Zoom8, Laser-Radial und 420er, wird heuer auch erstmals in der Klasse 29er eine Jugendmeisterschaft ausgesegelt.

 

Für morgen Donnerstag sind die weiteren Wettfahrten ab 10:00 Uhr geplant. Pro Tag können pro Klasse bis zu vier Rennen gestartet werden, sodass die Serie noch nicht gefährdet ist.