Sonntag 21 Januar 2018

470er_griechenlandSportdirektor Georg Fundak ist in diesen Tagen auf Sichtung in Thessaloniki, wo im Rahmen der 470er Junioren Weltmeisterschaft der heimische Nachwuchs Größe beweisen möchte. Neben den Vorarlberger David Bargehr und Lukas Mähr zählen Florian Felzmann und Martin Lux bzw. Vali Richter und Paula Flicker zu den heimischen Hoffnungsträgern.

„Wenn du im olympischen Segelsport Erfolg haben möchtest, musst du rechtzeitig die Weichen stellen“, spricht Fundak von „sechs bis acht Jahren Vorlaufzeit.“ Eine Rechnung die bei Delle Karth und Resch, die ihre gemeinsame Karriere vor mittlerweile zehn Jahren starteten, voll aufgegangen ist.

Ergebnisse nach 2 Rennen (Damen/ Men White / Men Blue)

                                                                  Score  1   2
14.  AUT 442 Richter Vali, Flicker Paula        28,0 19 9

20.  AUT 437 Bargehr David, Maehr Lukas   36,0 8 ocs

20.  AUT 477 Felzmann Florian, Lux Martin  40,0 21 19