Sonntag 21 Januar 2018

jojo_UYCASOptimist: Florian Piringer wird im Heimatclub UYCAS Landesmeister von Oberösterreich

Auch heuer wurde im Union-Yacht-Club Attersee der traditionelle JoJo Pokal in der Klasse Optimist ausgesegel und dabei gleichzeitig der Landesmeister von Oberösterreich gekürt.

Bei herbstlichen Temperaturen um zwölf Grad, Regen und drehenden Winden aus Süden und Westen konnten insgesamt drei Wettfahrten ausgesegelt werden. Zwanzig Teilnehmer kämpften um die begehrten Stockerlplätze. Die Jugendabteilung des UYCAs bewies einmal mehr, dass die konsequente Jugendarbeit des Club Früchte trägt. In den Top-Ten fanden sich insgesamt sechs hoffnungsvolle Talente aus der Kaderschmiede des Vereins. Die beiden Lokalmatadore Florian Piringer und Rosa-Maria Hofer lieferten sich in allen Wettfahrten heiße Duelle.

Nachdem Hofer in der ersten Wettfahrt nicht mit den Bedingungen zurecht kam und nur einen neunten Platz ersegelte, stellte sie danach ihre Klasse unter Beweis und ging zweimal souverän als Erste ins Ziel. Dennoch hatte Florian Piringer (siehe Foto) das bessere Ende für sich, ein zweiter und zwei dritte Plätze reichten um am Ende die Serie für sich zu entscheiden. Er holte mit zwei Punkten Vorsprung den Titel des Landesmeisters von Oberösterreich. Punktegleich Dritter wurde David Schuh von Segelclub Kammersee.

Der JoJo Pokal war der krönende Abschluss der letzten Woche, die ganz im Zeichen der Jüngstenausbildung im Union-Yacht-Club Attersee gestanden war, fand doch im UYCAs das 41. Internationale Optimistenlager mit 120 Teilnehmern statt. Kurt L. Müller, Präsident des UYCAs: „Wir haben uns sehr gefreut, auch heuer wieder so viele Teilnehmer des Optilagers begrüßen zu dürfen. Vor allem das tolle Ergebnis beim JoJo Pokal hat gezeigt, dass sich unsere konsequente Jugendarbeit bezahlt macht.“

Bericht von: Judith Duller